HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Homepage der monatlichen „Musik zum Tagesausklang“,
einem Angebot der Pfarreiengemeinschaft Schongau

Seit der Weihe der neuen Hauptorgel im Jahr 2012 findet in der Stadtpfarrkirche „Mariae Himmelfahrt“ einmal monatlich am Samstagabend im Anschluss an die Vorabendmesse ein Kurz-Konzert statt, das Ihnen die Gelegenheit geben möchte, den Tag bei anspruchsvoller geistlicher Musik ausklingen zu lassen.

Seien Sie also herzlich willkommen und genießen Sie die Einheit des prächtigen, barocken Kirchenraumes von „Mariae Himmelfahrt“ mit den Klängen der beiden Sandtner-Orgeln, sowie den Darbietungen diverser Organisten, Instrumental- und Gesangssolisten und Ensembles.

 

Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei, Spenden kommen der Kirchenmusik in der Pfarrei zugute.

Änderungen vorbehalten.

Musik zum Tagesausklang: Online-Konzert am 27. Februar

Aufgrund der aktuellen Situation der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Beschränkungen kann die für 27. Februar geplante „Musik zum Tagesausklang“ leider nicht live mit Publikum im Kirchenraum stattfinden, sondern ist ab 27. Februar / 16.00 Uhr als Online-Konzert hier auf der Homepage zu sehen und zu hören.

In diesem Rahmen erklingt unter dem Gedanken „Erbam dich mein, o Herre Gott“ Orgelmusik zur Fastenzeit:

CHORORGEL

Friedrich Wilhelm ZACHOW (1663 – 1712)
Zwei Choralvorspiele über „Erbarm dich mein, o Herre Gott“

Johann Sebastian BACH (1685 – 1750)
Orgelchoral „Erbarm dich mein, o Herre Gott“ BWV 721

HAUPTORGEL

Franz LISZT (1811 – 1886)
Evocation à la Chapelle Sixtine
(Themenzitate: G. Allegri: Miserere / W. A. Mozart: Ave verum)

Sprecher: Stadtpfarrer Norbert Marxer

Orgel: Andreas Wiesmann